CHANGELOG

Alle sichtbaren Änderungen an MathCoach werden hier dokumentiert.

[2019-12-10]

Added

MathCoach Groovy API
  • .getRawValue() gibt für Eingabefelder der SingleLineInputWidget-Familie (TextFieldWidget, RealFieldWidget, usw) die getrimmte - aber ansonsten unverarbeitete - Benutzereingabe als String zurück. ( MC-244 )

  • Die Plotter-Bilder im Plotter-Layout können nun durch eine Konfiguration (direction: "first-top" | "last-top") auch in umgekehrter Reihenfolge ausgegeben werden. ( MC-254 )

  • Verbessertes MatrixInputWidget:

    • Widgets.matrixInput(rows,columns,type) erlaubt das Festlegen des Eingabe-Types (Ganzzahl, Bruch, Text, usw) ( MC-232 )

    • MatrixInputWidget#setInitialValue(matrix|values) um die initialen Werte eines Matrix-Eingabefeldes nachträglich zu verändern ( MC-221 )

    • MatrixInputWidget#getRawValue() um die unverarbeiteten Benutzereingaben abzufragen. Insbesondere in Kombination mit Text-Eingaben (z.B. 'sin(x)') in der Matrix notwendig. ( MC-262 )

    • MatrixInputWidget#getValue() liefert eine Matrix, welche ausschließlich Number-Objekte beinhaltet. Die Methode getRawValue() dient als Ergänzung.

MathCoach IDE
  • LTI-Manager integriert

  • Database-Manager integriert

  • Grundlegende Formatierung von Groovy-Quellcode automatisch durchführen (STRG + SHIFT + I oder über Kontext-Menü) ( MC-257 )

  • Admin kann Changelog beim Start der IDE anzeigen lassen, um Autoren über Änderungen/Neuerungen zu informieren. ( MC-258 )

Fixed

MathCoach Groovy API
  • .keepValue() von Eingabefeldern (SingleLineInputWidget-Familie und MatrixInputWidget) behält Eingaben nun unverändert bei (z.B. Brüche) ( MC-221, MC-261 )

  • Alle Widgets für Einzeilige Eingaben (TextFieldWidget, TextFieldWidget, usw) unterstützten nun auf einheitliche Art die Basisfunktionalität wie Placeholder bei leerem Feld, der Option bei leerer Benutzereingabe null zurückzugeben, usw. ( MC-249 )

MathCoach IDE
  • Kleinere Verbesserungen am LanguageServer für Groovy ('polymorhpic this')

  • Kompakte Methodendefinition (def myMethod(a,b,c){…​}) wird besser unterstützt

  • Fehlermeldung bei Mehrfachstarten im selben Browser ( MC-251 )

  • Wird eine neue MCQ-Editor-Datei erstellt und geöffnet, wird die zugehörige Groovy-Aufgabe automatisch erzeugt und angezeigt.

[2019-09-30]

Fixed

  • Dokumentation der Groovy API verbessert

[2019-07-04]

Added

  • TextFieldWidget#setRegex(…​) um Texteingaben bereits im Browser zu validieren ( MC-229 )

Changed

  • RationalFieldWidget#getValue() gibt nun ein Fraction (statt Double) zurück ( MC-241 )

  • Mupad.eval(String) unterstützt nun Fraction als Typ für die Rückgabe-Elemente ( MC-241 )

  • MatrixInputWidget behält eingegebene Brüche in der Matrix als Fraction-Objekt bei (und nicht als Double) ( MC-241 )

  • McConsole.getValue() gibt nun ein Fraction-Objekt zurück (und kein Tuple mehr) ( MC-243 )

Fixed

  • Matrix kann Elemente vom Typ Fraction aufnehmen ( MC-241 )

  • Unterstützung der Standard-Operatoren (+,-,*,/) zum Rechnen mit Fraction

  • Tex.bmatrix(Matrix), Tex.pmatrix(Matrix), Tex.matrix(Matrix), Tex.vmatrix(Matrix) und Tex.Vmatrix(Matrix) können nun Brüche (Elemente vom Typ Fraction) ordentlich darstellen ( MC-241 )

  • Fehlende ButtonWidget#setLabel(LabelWidget) hinzugefügt