Project

Die Gruppe 'E-Learning' an der HTWSaar wurde am 1. Januar 2001 mit Start des BMBF-Projekts In2Math (1/2001 - 3/2004) gegründet. Dieses Projekt wurde im Rahmen des Förderprogramms 'Neue Medien in der Bildung' vom BMBF finanziert.

Die Gruppe blieb auch nach Ende des BMBF-Projekts aktiv und wurde bis Ende 2005 vom Kultusministerium des Saarlandes und der HTW des Saarlandes unterstützt.

Von 2008 bis Ende 2012 folgte dann das Kooperarationsprojekt "Mathe Brücke" in Zusammenarbeit mit der ActiveMath- / MathBridge-Gruppe des DFKI. Dabei wurde der Mathematik Brückenkurs der HTWSaar als BlendedLearning-Kurs mit MathBridge-Inhalten und MathCoach-Übungsaufgaben umgesetzt.

Auch nach Abschluss aller Projekte blieb die 'E-Learning'-Gruppe aktiv.

Mathcoach wird aktiv weiter entwickelt und geht nun im Juni 2015 aktuell in neuer Version mit neuer Oberfläche und einigen neuen Funktionalitäten online.

Im Oktober 2014 startete das BMBF-Projekt "Offene Hochschulen".